Breakdance-Weltmeister
Guinness World Records™ Rekordhalter
Bekannt aus dem TV & Show

Willkommen auf
meiner Homepage! 

Schön, dass Ihr hier seid.

Ich stelle mich kurz vor, mein Name ist Benedikt "Bench" Mordstein, begeisterter Tänzer aus dem Oberbayerischen Freising.

Mich treibt es hinaus auf die Bühnen der Welt, wo ich meine Freude beim B-Boying, Breakdance und vielem mehr mit Euch teilen und mit dem Thema Tanz begeistern kann. 

Dass ihr auf meiner Website gelandet seid, freut mich sehr. Klickt Euch doch einfach ein wenig durch, um mehr von mir und meiner Leidenschaft zu erfahren. 

Viel Spaß dabei!

 

NEWS:

School Out Party in Hallbergmoos

Bereits zum 4. Mal stand am letzten Tag vor den Sommerferien für Benedikt die School Out Party am Stadtplatz in Hallbergmoos an. Hier konnte er zusammen mit Sami Hamza und Michael Rockermair sein Können den zahlreich erschienen Kindern und Jugendlichen präsentieren.   

 

Sommerfest an der Herzog-Tassilo-Realschule in Erding

Kurz vor den Sommerferien war Benedikt für die AOK zu Gast beim Sommerfest der Herzog-Tassilo-Realschule in Erding. Hier durfte er den zahlreich erschienen Schülern und sogar Lehrer in 2 Workshops erste Einblicke ins Breakdance zeigen und anschließend mit den Teilnehmern der Workshops als Abschluss eines tollen Sommerfestes vor den restlichen Gästen das Erlernte präsentieren. Eine tolle Erfahrung für alle Teilnehmern, die teilweise zum allerersten Mal vor einem so großen Publikum ihr Können zeigen durften.

 

Projekttage an der Realschule Freising

In der letzten Schulwoche durfte Benedikt für die AOK Freising in der Karl-Meichelbeck-Realschule in Freising im Rahmen der Projekttage einen Tag Schülern erste Einblicke in die Welt des Breakdance/Breaking geben und mit ihnen eine Show einstudieren. Trotz der geringen Zeit zum Einstudieren und Üben der Show für die bisher tänzerisch ungeübten Jugendlichen entstand in kürzerster Zeit eine tolle Show, welche sie anschließend vor allen Schülern und Schülerinnen der Schule präsentieren durften und dafür tobenden Applaus bekamen.

 

AOK Nea4youth in Neustadt a. d. Aisch

Am 16. Juli stand für Benedikt Mordstein das nächste Event für die AOK Bayern an. Dieses Mal durfte er sein Können beim Nea4Youth Event in Neustadt a. d. Aisch präsentieren und in mehreren Workshops den begeisterten und motivierten Kindern und Jugendlichen einen ersten Einblick in die Welt des Breaking/ Breakdance ermöglichen. Sowohl für den  Auftritt von Benedikt auf der Hauptbühne am Marktplatz als auch für die Workshops mit ihm war trotz dem großen Aufgebot an anderen Attraktionen der Andrang enorm. Vielen Dank an die AOK Neustadt für die tolle Organisation der Veranstaltung!

 

AOK Jam in Hof

Am 3. Juli war Benedikt Mordstein zusammen mit seinem Nachwuchstalenten Sami Hamza, Michael Rockermair und Benjamin Küster zu Gast bei der ersten AOK Jam in Hof. Neben Hof Starlets Cheerleader, RadQuartier und blackriver-ramps durften Benedikt und sein Team an diesem Tag 3 Shows auf der Hauptbühne der Veranstaltung performen und das Publikum begeistern. Eine tolle Open Air Veranstaltung die durch ein abwechslungsreiches Programm und Angebot und sommerlichem Wetter eine perfekte Anlaufstelle für Jung und Alt war.

 

Tanzstücke 2016

Am 25. und 26. Juni fand im Asamsaal in Freising Tanzstücke 2016 statt. Alle Schüler der Tanzwerkstatt Freising Christina Ashton hatten hier die Möglichkeit ihr Können erstmals vor Publikum zu präsentieren. Choreografiert wurden alle Stücke von Christina Ashton, Gabi Forster, Kossy, Jula Ashton und Benedikt Mordstein. Außerdem durfte Benedikt Mordstein erstmals nicht als Tänzer, sondern mit seinem Crewkollegen Benjamin Küster als Moderator durch den Abend führen.

 

Showauftritt beim IGS Info Day 2016

Als Highlight des diesjährigen IGS Info Day 2016 in Piberach (Österreich) durfte Benedikt "Bench" Mordstein am Ende eines langen Tages voller Präsentationen in den Geschäftsräumen der IGS Systemmanagement GmbH & Co KG seine Soloshow performen und die anwesenden Geschäftspartner der Firma mit einem kleinen Workshop selbst zur Bewegung bringen. Vielen Dank an IGS für die Einladung und das tolle Event.

 

Showauftritt beim 3D Championsday in der Varena Vöcklabruck (Österreich)

Zum Abschluss des Technikzirkus Projekts fand am 02. Juni in der Varena Vöcklabruck in Österreich der 3D Championsday mit der großen Technik-Zirkus-Show statt. Diese Show, in denen technische Inhalte mit Zirkus-Artistik dargestellt wurden, wurde von Künstlern wie Weltcup-Klippenspringer Alain Kohl, Jonglier-Doppelweltmeistern Jonglissimo oder Benedikt Mordstein in vorangegangenen Workshops mit etwa 350 Schülern einstudiert. Ein voller Erfolg, der die anwesenden Schüler, Eltern, Lehrer und Besucher in ihren Bann zog.

 

Workshop an der NMS Laakirchen

Gemeinsam mit David Wirrer durfte Benedikt Mordstein mehrere Workshops in der NMS Laakirchen im Rahmen des Technikzirkus geben und mit den Schülern eine Show zum Thema Rotation und deren Anwendung im Alltag einstudieren, die zum Abschluss des Projekts in der Varena am 3D Champions Days aufgeführt wird. 

 

Jury beim Spring Break Battle in Gmunden (Österreich)

Gemeinsam mit B-Boy Intus ,Philip Hagenhofer aka. Freaky Phil, Farah Deen & Cat Jimenez durfte Benedikt Mordstein am 30.April im Einkaufszentrum SEP in Gmunden (Österreich) das diesjährige Spring Break Battle bewerten und einen Workshop für die Nachwuchstänzer vor Ort geben. Ein wirklich tolles Event mit vielen jungen und motivierten Tänzern. Vielen Dank an Markus Eggensberger und Urban Artists für die Einladung und die tolle Organisation.

Gratulation an die Gewinner:

1vs1 Kids: Alex aus Linz

2vs2 Breaking: Miracle Smile & Avatar Joe

2vs2 Hip Hop: Joe Joe & Argi

Video

 

Erholung auf Mallorca

Nach einer anstrengend Zeit mit Vorbereitung der neuen Duoshow und mehreren Auftritten in Österreich und Deutschland ging es Mitte April für Benedikt eine Woche nach Mallorca. Ein perfekter Ort um neue Kraft und Inspiration zu sammeln und motiviert die nächsten Shows, Workshops und eigenen Projekte voranzutreiben.

 

 

 

BR-weiß blau - im Freisinger Land - Wiederholung

Am 10.04 um 16 Uhr wurde die Aufzeichnung "Weiß-blau - im Freisinger Land" bereits zum dritten Mal im Bayrischen Rundfunk ausgestrahlt und eröffnete einen Einblick in Benedikts Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Zusammenarbeit mit der AOK Bayern. Außerdem waren Ausschnitte eines Auftritts im Rahmen eines AOK Projekts von Benedikt und seinen Schülern Michael Rockermaier und Valentin Bussmann in der FOS/BOS Freising zu sehen. 

Den Bericht zum anschauen findet ihr hier

 

Duo-Show auf der FIBO in Köln

Am 9. & 10. April durfte die neue Show auf der weltgrößten Fitness- und Sportmesse in Köln gleich mehrmals täglich auf der Hauptbühne in Halle 10.1 neben Showacts von Chris Böhm, Sebi Jäger, Marc Pipper und Lutz Eichholz präsentiert werden. 

 

 

 

Prämiere der Neuen Duo - Show beim HipHop4Charity Event in Eferding

Die brandneue Duo-Show von Daniela Ribjitzki und Benedikt "Bench" Mordstein wurde zum ersten Mal bei der Wohltätigkeitsveranstaltung HipHop 4 Charity in Eferding (AT) auf der Bühne performt und mit großem Beifall und Begeisterung des Publikums belohnt. Auch das Team "Fresh Colourz Crew" der Nachwuchstalente von Benedikt durften bei dem Event performen und neue Erfahrungen auf der Bühne sammeln. Der Erlös der Veranstaltung kommt karitativen Projekten in der Region Eferding zugute. Vielen Dank an Round Table 46 Eferding-Donautal und das kreaktiv-Zentrum Eferding für die Einladung.